Indilinx Firmware Update
Geschrieben von Alex am October 17 2009 20:41:49

!ACHTUNG ALLE DATEN AUF DEM USB-STICK GEHEN BEI DISER OPERATION VERLOREN!

1.Man formatiert den USB-Stick mti dem HP-Tool mit folgenden Einstellungen:
Quick Format
Create a DOS Startup Disk( http://masterbootrecord.de/docs/bootdisketten.php da gibts z.b. die win98 se startdiskette die man in ein beliebiges ordner entpackt) Nicht vergessen den Pfad in HP Tool einzutragen.
(zu finden z.B. unter http://www.pcwelt.de/downloads/tools_utilities/system-utilities/137203/hp_usb_disk_storage_format_tool/)

2. Man kopiert die Firmware auf den Stick (bei neueren Firmware-versionen muss man den ganzen Ordner fwupt drauf kopieren)

3. Man stellt es auf IDE(auf eigene gefahr kann mans auch lassen)

4. Man wählt booten vom USB-Stick(im BIOS oder über entsprechende tastenkombi bei Boards die es können)


5. Man tippt den Namen der Firmware-EXE ein und drückt enter (Bei neueren führt man zuerst ssdchk aus den ordner fwupt aus,und gibt dann den namen der erstellten bat datei ein "updater.bat")

6. Man drückt z(bzw y auf einer englischen Tastatur)

7. Man wählt die SSD aus die man flashen will mit Tasten 1-9 (0 bricht das flashen ab)

8. Nach weniger als einer Sekunde ist das flashen fertig.

9. Sobald man wieder den Commandprompt sieht(!!! wichtig nicht davor !!!) drückt man strg-alt-entf. und zieht den Stick raus.